Copyright Heimatverein Erling-Andechs e.V.
Startseite Der Verein Aktivitäten-Programm Bildergalerie Impressum Kontakt Publikationen Heimatverein Erling-Andechs e.V. zurück
2017   -  Lenggries - Besichtigung des Heimatmuseums und anschließend                     fachkundige Führung an der Ruine “Hohenburg”.
In einem separaten Raum kann man Wissenswertes über die Hohenburg erfahren und wichtige Funde aus der Burg besichtigen.
Empfang am Hematmuseum durch Herrn Stephan Bammer und Florian Scheitler vom örtlichen Förderverein Burgruine Hohenburg e.V.
Am ehem. Schloss Hohenburg
Der Stumpf des ehem. Bergfrieds ist das größte noch erhaltene Übrigbleibsel der Burg
An der Ruine Hohenburg
Der Heimatverein Erling-Andechs bedankt sich herzlich für die interessante und ausführliche Führung durch das Heimatmuseum und die Ruine der Hohenburg bei Herrn Stephan Bammer und Florian Scheitle.
Wir erfuhren Interesantes über Brauchtum, Handwerk, Land- und Almwirtschaft sowie dem Erwerbszweig der Flößerei, für den Lenggries damals wie heute bekannt ist. Nicht umsonst trägt die Gemeinde den Namen „Flößerdorf“. Auch der Skisport ist Bestandteil, immerhin kommen aus Lenggries die Olympia Teilnehmer- und Medailliengewinnerinnen Martina Ertl und Hilde Gerg.
Abschließend ließen wir den schönen Tag im Biergarten “beim Altwirt” ausklingen.